Grundsteuerreform – Arbeitsbelastung stellt Finanzämter vor große Herausforderungen

Wem die Erstellung der Grundsteuererklärung zu schwierig sei, könne sich an sein Finanzamt wenden, rät der Berliner Finanzsenator Daniel Wesener im Morgenpost-Artikel vom 12.September 2022. Der DSTG-Landesvorsitzende Oliver Thiess zeigt sich irritiert von dieser Aussage. „Die Kolleginnen und Kollegen dürfen keine Hilfeleistung in steuerlichen Sachverhalten geben,“ so Thiess. Zudem seien Weiterlesen…

Verbesserungen für Berliner Beamt*innen und Versorgungsempfänger*innen

Erst am Dienstag war Finanzsenator Daniel Wesener zu Gast auf dem Steuer-Gewerkschaftstag der DSTG Berlin. Nun hat der Senator Verbesserungen für die Berliner Beamt*innen und Versorgungsempfänger*innen angekündigt. Besoldungserhöhung um 2,8 % zum 1. Dezember 2022 – Tarifergebnis wird übertragen Bei den Tarifverhandlungen 2021 für die Tarifbeschäftigten der Länder hatten sich Weiterlesen…

Öffentliche Veranstaltung auf dem Steuer-Gewerkschaftstag – neuer DSTG-Chef richtet klare Worte an Politiker*innen und Gäste

Der Einladung der DSTG Berlin folgten viele politische und gewerkschaftliche Entscheidungsträger*innen. Neben dem Berliner Finanzsenator Daniel Wesener (Bündnis 90/Die Grünen), waren auch Vertreter und Vertreterinnen der Fraktionen des Berliner Abgeordnetenhauses anwesend. So gehörten Andre Schulze (Bündnis 90/Die Grünen), Sebastian Schlüsselburg (Die Linke), Kai Wegner (CDU) und Sebastian Czaja (FDP) zu Weiterlesen…