Senat beschließt Besoldungsanpassung für Beamte und Energiepauschale für Pensionäre

In seiner heutigen Sitzung hat der Senat von Berlin die Anpassung der Besoldung der verbeamteten Dienstkräfte zum 01. Dezember 2022 um 2,8 % beschlossen. Damit übernimmt er das Ergebnis der Verhandlungen für die Tarifbeschäftigten des öffentlichen Dienstes auch für den Beamtenbereich.  „Grundsätzlich begrüßen wir die zeit- und inhaltsgleiche Übertragung der Weiterlesen…

Auf ein Wort: Der DSTG-Landesvorsitzende zur aktuellen Lage

Liebe Kollegin, lieber Kollege,Wertschätzung ist in aller Munde. Aber selten wird sie gewährt und noch seltener wird sie empfunden. Die  Ruheständler in Berlin sind gefühlt in einer Dauerschleife der Geringschätzung. Es fing im Jahr 2020 an. Hauptstadtzulage war das Stichwort. Zunächst hatte das Kind einen anderen Namen und zwar „Ballungsraumzulage“. Weiterlesen…

Corona-Impfung: Info für Pflegende

Personen, die pflegebedürftige Angehörige mit einem Pflegegrad, die nicht in einer Pflegeeinrichtung leben, persönlich pflegen, haben nach der (Coronavirus‑Impfverordnung ‑ CoronaImpfV) mit hoher Priorität einen Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2. Nach § 3 Absatz 1 Nr. 3 a CoronaImpfV haben bis zu zwei enge Kontaktpersonen von einer nicht in einer Einrichtung befindlichen Weiterlesen…

Der dbb berlin fordert: Die Rentenansprüche der ehemaligen DDR müssen endlich übertragen werden

Gemeinsam mit den Landesbünden dbb Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen hat der dbb Berlin ein Positionspapier zur Regelung und Umsetzung der in der DDR erworbenen Zusatzversorgungs- und Rentenansprüche gefertigt. In diesem Positionspapier vom 01. September 2020 heißt es wie folgt: „Im 30. Jahr der Deutschen Einheit ist es den Betroffenen Weiterlesen…