Entscheidung Bundesverfassungsgericht: Alimentation kinderreicher Beamtenfamilien in NRW verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsgericht hat am 04.Mai 2020 entschieden, dass die Besoldung bestimmter kinderreicher Beamtengruppen in den Jahren von 2013 bis 2015 verfassungswidrig zu gering war. Konkret geht es in dem am 29. Juli 2020 veröffentlichen Beschluss um Richterinnen und Richter sowie Staatsanwältinnen und Staatsanwälte der Besoldungsgruppe R 2 in Nordrhein-Westfalen mit Weiterlesen…

Geplante Ballungsraumzulage schließt die Gerechtigkeitslücke nicht – DSTG Berlin fordert Nachbesserungen

Zum 01.November 2020 sollen Berliner Beamte und Beamtinnen sowie die Tarifbeschäftigten im Landesdienst eine sogenannte Ballungsraumzulage in Höhe von 150 Euro erhalten. Was auf den ersten Blick nach einer positiven Nachricht klingt, birgt viele Fallstricke und Ungerechtigkeiten. Nach Informationen des Senats für Finanzen im Rahmen der 2. Lesung der Haushaltsberatungen Weiterlesen…

DSTG Berlin im Gespräch mit Raed Saleh

Anhebung der Eingangs-und Endämter aller Laufbahngruppen muss kommen Anlässlich der Veranstaltungsreihe „dbb im Dialog“ des dbb berlin nutzte DSTG Berlin-Chef, Detlef Dames, die Gelegenheit gegenüber dem Berliner SPD-Fraktionschef Raed Saleh, die Forderung nach einer Anhebung der Eingangs-und Endämter in allen Laufbahngruppen der Finanzverwaltung zu bekräftigen. Zudem machte Dames auf die Weiterlesen…